Veranstaltungen


Frau Tischner verabschiedete sich

Am letzten Tag des Schuljahres verabschiedete sich Frau Elisabeth Tischner, die seit vielen Jahren Förderlehrerin an unserer Schule war, in die Altersteilzeit. Wir sind sehr traurig, denn ihre Herzlichkeit, ihre Hilfsbereitschaft und ihre Tatkraft werden wir sehr vermissen.

Von ganzem Herzen bedanken wir uns für ihr vorbildliches Arbeiten zum Wohle der Kinder und hoffen, dass sie gerne auf ihre Jahre an der Grundschule Aichach-Nord und ihr gesamtes Berufsleben zurückblickt.

Für ihren Ruhestand wünschen wir Frau Tischner viel Glück, alles Gute, Gesundheit und persönliches Wohlergehen.


Bundesjugendspiele 2019

Bei optimalem Wetter fand auch dieses Jahr wieder unser Sportfest statt.
Die Schülerinnen und Schüler zeigten viel Freude und sportlichen Ehrgeiz bei den jeweiligen Disziplinen.

Ein spannender Staffellauf der einzelnen Jahrgangsstufen rundete das Schuljahr sportlich ab.

Ein großer Dank an alle, die zum Gelingen des Sportfestes beigetragen haben.


Ein Autor in unserer Schule

Der Autor und Illustrator Jan Brick aus München besuchte am 25. Juni 2019 die Grundschule Aichach-Nord.

Mit seinem sehr lebendigen Lesevortrag begeisterte er schnell das ganze Publikum.

Sie lauschten aufmerksam den Ausschnitten aus seinen Büchern

Storm oder die Erfindung des Fußballs“ und „Storm und die Fußballgötter“.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch Frau Doris Harant (WÖRL am Stadtplatz, Buchhandlung) für die Organisation der Autorenlesung.


Schulfest

am Samstag, 01.06.2019 fand unser diesjähriges Schulfest, heuer im Rahmen des Projektes „Öko-Profit“, statt.

Nach der Eröffnungsfeier erwartete die Besucher in den Klassenzimmern ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Workshops zum Thema „Müll.“

Außerdem konnte man sich in diversen Ausstellungen zum Thema weiter informieren.

Bei bestem Sommerwetter durften die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen traditionell wieder ihre Luftballons steigen lassen.

Im Laufe des Nachmittags wurde außerdem aus den Vorschlägen der Klassen unser neues Umweltlogo gewählt.

Den 1. Platz erzielte dabei Simon Thurner aus der 4. Klasse.

Für das leibliche Wohl sorgten wieder Förderverein und Elternbeirat mit Kaffee, Kuchen, Eis und Getränken.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Schulfestes beigetragen haben.

 

 

Menü schließen